Intern
    Lehrstuhl für Lebensmittelchemie

    Zellklonierung

    Prinzip

    Das Klonieren mittels cloning rings wird beispielsweise nach dem HPRT dazu verwendet einzelne Zellkolonien separat zu passagieren. Dies ermöglicht die Bestimmung des Mutationsspektrums des hprt-Gens in jeder einzelnen Kolonie.

     

    Personen

    Miriam Macziol

    Anne Scheffler

    Einsatz bei Tests

    HPRT-Test

    TK-Test

     

    Einsatz in den Projekten

    Isoflavone und Catecholestrogene

    Genotoxizität und Metabolismus von Antiinfektiva

    Kontakt

    Lehrstuhl für Lebensmittelchemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85480
    Fax: +49 931 31-85484
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C7