Intern
    Lehrstuhl für Lebensmittelchemie

    Photometrie/Fluorimetrie

    Prinzip

    Die Fluorimetrie findet am Lehrstuhl unter anderem Einsatz in der Quantifizierung von DNA mittels externer Kalibrierung, wie beispielhaft im Bild hier dargestellt, und SYBR-Green. Als Standard wird hierbei Kalbsthymus-DNA verwendet.

    Die Photometrie findet ebenfalls unter anderem Einsatz in der Quantifizierung von DNA.

     

    Personen

    Harald Esch

    Anne Scheffler

    Carolin Kleider

    Benjamin Spielmann

    René Hauptstein

    Einsatz in Tests

    Enzymaktivitätsassays

    Indikatortests Genotoxizität

    Quantifizierungen

     

    Einsatz in den Projekten

    Isoflavone im sich entwickelnden Reproduktionstrakt

    Isoflavone und Catecholestrogene

    Mutagenität von Patulin

    Genotoxizität und Metabolismus von Antiinfektiva

     

    Geräte

    infinite F200 (Tecan)

     

    Siehe auch...

    Fluoreszenzmikroskopie

    Durchflusszytometrie

    Realtime PCR

    Kontakt

    Lehrstuhl für Lebensmittelchemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85480
    Fax: +49 931 31-85484
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. C7